Federteufel

Wir Federteufel schreiben literarische Texte, lassen sie kritisieren und kritisieren auch selbst - ein Vorgang, den wir liebevoll rösten nennen. Es geht uns darum, unsere Texte zu verbessern und voneinander zu lernen.

Wir Federteufel gehen freundschaftlich miteinander um, reden aber in Bezug auf unsere Texte Klartext. Wir sind deutlich, konstruktiv und sachlich. Wir wünschen uns von neuen Federteufeln, dass sie sich mit fremden Texten auseinandersetzen und die Kritik an ihren eigenen Texten ernst nehmen.

Wir Federteufel stärken uns gegenseitig den Rücken. Neben der Textarbeit geht es in diesem Forum auch um allgemeine Autorenthemen, wie Agentur- oder Verlagsfindung.

Wenn Du schauen willst, was wir machen, dann kannst Du das hier tun: Federteufel-Forum. Oder lies im Foreninterview nach, was das Forum sonst noch alles zu bieten hat: zum Foreninterview.

Die eigentliche Textkritik wird für Dich erst sichtbar, wenn Du ins Forum aufgenommen wurdest. Was Du zum Bewerben wissen musst, findest Du hier.

Wir freuen uns über jeden neuen Federteufel, der das Forum bereichern will.
Nur Mut!